03.03.2018: Vorbereitung zum Rennsteiglauf

Nach mittlerweile drei Monaten kontinuierlichem Training seit der 42-tägigen Laufpause geht es am Sonntag, 04.03.2018 wieder los mit dem 12-wöchigen Training für den Rennsteiglauf am 26.05.2018.

The Final Countdown

Da der Rennsteig-Marathon mit 800 Höhenmetern „etwas“ hügeliger sein wird als die bisherigen Stadtmarathons, rechne ich mit einer Zielzeit von 4:30 Stunden – wenn alles gut geht und ich verletzungs- und erkältungsfrei bleibe. Generell rechnet man beim Rennsteiglauf mit ca. 1/2 bis 1 Stunde länger als bei Stadtmarathons. Trainieren werde ich vorläufig nach dem Trainingsplan von Andreas Butz mit einer Zielzeit von 3:40 Stunden – somit ist noch Puffer. Der Rennsteiglauf ist seit Jahren der beliebteste Marathon in Deutschland und zeichnet sich auch durch die interessanten Verpflegungsstationen (Thüringer Bratwurst, Schwarzbier, Haferschleim, usw.). Einige kulinarische Genüsse möchte ich ausprobieren – nicht aber den Haferschleim 🙂

Der Termin steht …

Ich halte Euch auf dem „Laufenden“ auf dem Weg zum …

Euer Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.